fbpx
Mittwoch, Mai 22, 2024
StartseiteMotorradreifenRennen2024 FIM Endurance World Championship (EWC) Vorschau

2024 FIM Endurance World Championship (EWC) Vorschau

Während unserer Vorbereitungen auf die 2024 FIM Endurance World Championship (EWC), die am 20. April auf der legendären Rennstrecke von Le Mans in Frankreich startet, steigt die Vorfreude bereits ins Unermessliche. Die Weltmeisterschaft verspricht eine Vielzahl spannender Rennen auf renommierten Rennstrecken, bei denen die besten Motorrad-Langstreckenteams der Welt zusammenkommen. Tauchen wir ein in den actiongeladenen Kalender und lernen wir einige der prominenten Teams kennen, die um die Vorherrschaft kämpfen werden.

FIM-EWC-Kalender 2024:

1. Runde: 24-Stunden-Rennen von Le Mans – Circuit Bugatti, Frankreich
Datum: 20. April

2. Runde: 8-Stunden-Rennen von Spa – Circuit de Spa-Francorchamps, Belgien
Datum: 8. Juni

3. Runde: 8-Stunden-Rennen von Suzuka – Suzuka Circuit, Japan
Datum: 21. Juli

4. Runde: 24 Stunden Bol d’Or – Circuit Paul Ricard, Frankreich
Datum: 14. September

Entfesselte Renntitanen bringen mit diesen EWC-Teams die Konkurrenz auf Touren

YART Yamaha Racing EWC, Yoshimura SERT Motul und FCC TSR Honda France sind die drei Titanen der diesjährigen FIM Endurance World Championship. Sie alle profitieren von einem gemeinsamen Nenner, der zu ihren Rennfähigkeiten beiträgt: Sie sind die amtierenden Weltmeister und fahren alle drei auf Bridgestone-Reifen.

Bridgestone nimmt bei der Innovation von Rennreifen eine führende Rolle ein und verhilft den Teams mit Spitzentechnologie für Hochgeschwindigkeitsrennen zu Siegen. Die fortschrittlichen Materialien und Technologien schaffen Hochleistungsreifen, die es jedem Fahrer ermöglichen, von den außergewöhnliche Fähigkeiten der Bridgestone-Reifen auf der Strecke zu profitieren.

YART Yamaha Racing EWC: Titelverteidiger in den Startlöchern.

YART, der Titelverteidiger, verlässt sich auf die Siegerkombination aus Marvin Fritz, Niccolo Canepa, Karel Hanika und Robin Mulhauser. Diese unveränderte Aufstellung mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem beispiellosen Zusammenhalt zeigt das Engagement des Teams, sein Erfolgsrezept beizubehalten und sich in der kommenden Saison einen weiteren Titel zu sichern.

Yoshimura SERT Motul: strategische Veränderungen für den Erfolg.

Yoshimura SERT Motul geht mit strategischen Veränderungen in die Saison. Die Aufnahme von Dan Linfoot als Fahrer und Cocoro Atsumi als Ersatzfahrer ergänzt das bestehende Duo Gregg Black und Étienne Masson zu einem großartigen Team. Mit einem „perfekten Teamgeist“ will das Yoshimura Suzuki Endurance Racing Team Motul ganz oben auf dem Podium stehen und auf den Erfolgen des Vorjahres aufbauen.

F.C.C. TSR Honda France: mit Entschlossenheit und Präzision an die Spitze.

FCC TSR Honda France hält trotz der Herausforderungen der Saison 2023 an seiner Entschlossenheit fest, es seiner Konkurrenz im Jahr 2024 schwer zu machen. Unterstützt von Bridgestone-Reifen ist das Team bereit für eine triumphale Rückkehr auf die Rennstrecke. Nach dem Sieg beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans und spektakulären Podiumsplätzen möchte FCC TSR Honda France seine vertraute Aufstellung und seinen unnachgiebigen Geist nutzen, um ein starkes Comeback zu feiern und sich den dritten Weltmeistertitel zu erkämpfen.

Im Langstreckenrennsport, wo jede Sekunde zählt, ist die Wahl der Reifen von entscheidender Bedeutung. Diese EWC-Teams bringen die Konkurrenz auf Touren und sind bereit, ihre Renntitanen auf die Strecke zu schicken und um die Vorherrschaft bei der 2024 FIM Endurance World Championship zu kämpfen.

Bridgestone Reifen: ein Einblick in Exzellenz

Die Serienreifen von Bridgestone werden aus den gleichen Materialien und mit der gleichen Technologie hergestellt wie die Rennreifen. Diese Synergie stellt sicher, dass die auf der Rennstrecke gewonnenen Erkenntnisse in überlegene Leistung auf der Straße umgesetzt werden:

  • Präzisionstechnik
  • Kernwert Innovation
  • Leistung und Stil

Behalten Sie diese Teams im Laufe der 2024 FIM Endurance World Championship im Auge und bestaunen Sie, wie sie durch die Kurven und Wendungen der anspruchsvollsten Rennstrecken der Welt navigieren. Egal, ob Sie ein Rennsportbegeisterter oder ein täglicher Pendler sind, Bridgestone ist nach wie vor der Reifen der Wahl, der Grenzen verlegt und in Sachen Exzellenz neue Maßstäbe setzt.

Quellen
https://www.yamaha-racing.com/series/superbike/endurance/teams/YART-yamaha-ewc-team/
https://www.fimewc.com/en/news/masson-perfect-team-spirit-will-increase-ewc-title-chances
https://moto.honda.fr/motorcycles/experience-honda/competition/Team-FCC-TSR-Honda-France.html
https://www.fimewc.com/en/news/yoshimura-Suzuki Endurance Racing Team-motul-goes-four-it-in-ewc-with-linfoot-signing
https://www.fimewc.com/en

- Werbung -

Am beliebtesten