fbpx Der ultimative Touring-Rekord: 15 Länder in 22 Stunden auf Bridgestone T32-Reifen
Samstag, Februar 24, 2024
HomeMotorradreifenBridgestone T32 neuer Weltrekord: 15 Länder in 22 Stunden

Bridgestone T32 neuer Weltrekord: 15 Länder in 22 Stunden

Nachdem er in zwei früheren Touren-Weltrekorden der Reifen der Wahl war, ist der Bridgestone T32 war möglicherweise der Reifenpartner beim ultimativen Weltrekord. Thierry Sarasyn, der Mann, der an einem Tag 13 Länder bereist hat, hat es einfach (viel) besser gemacht. Er besuchte 15 Länder in 22 Stunden.

„Nach dem Rekord des Italieners Valerio Boni im Jahr 2021 fuhr er die 13 Länder auf der Bridgestone ausgestattet MV Agusta Turismo Veloce „Es war der zweite offiziell registrierte Touring-Rekord“, sagt er. „Aber es gab Gerüchte, vor allem online, über Motorradfahrer, die an einem Tag 14 Länder durchquert hätten, und es gibt sogar ein Video von einer Fahrt.“ 15 Länder in 24 Stunden und 3 Minuten. Keiner dieser Versuche war mit einem Ortungsgerät registriert worden oder wurde in weniger als 24 Stunden durchgeführt. Nach den dreizehn Ländern an einem Tag habe ich mir jedoch geschworen, dass ich so etwas niemals annehmen würde adventure aufs Neue."

Sag niemals nie

Meinungen können sich jedoch ändern. „Mit den Erfahrungen, die ich letztes Jahr gesammelt habe, sah ich eine Chance, die Dinge ein für alle Mal in Ordnung zu bringen. Eine Fahrt durch 15 Länder, von einem offiziellen Trackingsystem registriert sowie unter Einhaltung der Verkehrsregeln und ausreichend Ruhe auf dem Weg.“

Das bedeutete, 400 km zusätzlich zurückzulegen und sich dem schlechten Wetter zu stellen, das weite Teile Südosteuropas heimgesucht hatte. „Ich war begeistert, mit zusammenarbeiten zu können Bridgestone auch dieses Jahr wieder“, sagt Sarasyn. „Der T32 ist ein sehr vielseitiger Reifen mit hervorragender Nassleistung. Ich habe damit gerechnet, dass es entlang der Straße etwas regnen könnte und ... ich hatte recht. Zwischen Ungarn und Österreich, durch 5 Länder, gab es heftigen Regen. Das erschwerte die Sicht, aber ich hatte nie Probleme mit der Haftung auf nasser Fahrbahn. Der T32 hat mich beschützt. Nach Österreich war es soweit reibungsloses Segeln unter hervorragenden Bedingungen. Ich habe die Geschwindigkeitsbegrenzungen in jedem Land respektiert und selbst in Deutschland, wo man Vollgas geben darf, bin ich überhaupt nicht schnell gefahren. Weil das Fahrrad mehr verbraucht und man häufiger anhalten muss, um zu tanken. Aus vielen Gründen waren gesetzliche Geschwindigkeiten die beste Option.“

Schneller als erwartet

Um 7:59 Uhr fuhr Sarasyn knapp 22 Stunden nach dem Start in Polen über die Grenze in die Niederlande. „Schneller, als ich jemals zu hoffen gewagt hätte, erst recht, wo sie einen Tunnel an der österreichischen Grenze geschlossen haben. Ich steckte dort über eine Stunde fest“, erklärt der Belgier.

„Mit der Erfahrung von XNUMX konnte ich die Engpässe, denen ich damals auf meiner Route begegnete, vermeiden. Außerdem bin ich in diesem Jahr die Kawasaki Versys XNUMX gefahren und hatte eine größere Kraftstoffautonomie und mehr Komfort. Um zu sagen, dass ich noch viel weiter hätte fahren können, wäre übertrieben, doch ich war nicht ganz so erschöpft wie letztes Jahr. Mit über XNUMX zusätzlichen Kilometern auf dem Zähler, zwei weiteren besuchten Ländern und fast drei Stunden mehr im Sattel … das war für mich genug. Ich bin überglücklich, dass ich diesen Kraftakt vollbringen konnte. Mir scheint es kaum machbar, noch mehr Länder an einem Tag sicher zu bereisen. Dies ist ein Rekord, der möglicherweise noch eine ganze Weile bestehen bleibt. ”

Ultimativer Reifen

Dieser und die vorherigen Rekorde wurden von verschiedenen Fahrern auf unterschiedlichen Motorrädern und auf unterschiedlichen Strecken aufgestellt. Das Einzige, was sich in den drei aufeinanderfolgenden Jahren der Touring-Weltrekorde nicht verändert hat, ist der Reifen. Der Reifen der Wahl war bei allen drei erfolgreichen Versuchen der Gleiche. Nach drei Weltrekorden kann man nun mit Sicherheit sagen, dass der Bridgestone T32 der ultimative Touring-Reifen ist.

Weitere Informationen zum T32-Reifen finden Sie hier.

Nahaufnahme des Brigestone T32

Das sind die 15 Länder Thierry Sarasyn in 22 Stunden besucht

  1. Polen
  2. Tschechien
  3. Slowakei
  4. Ungarn
  5. Kroatien
  6. Slowenien
  7. Italien
  8. Österreich
  9. Deutschland
  10. Liechtenstein
  11. Schweiz
  12. Frankreich
  13. Luxemburg
  14. Belgien
  15. Niederlande
- Werbung -

Am beliebtesten