fbpx
Donnerstag April 18, 2024
StartseiteRennnachrichtenRennbericht: 24H SPA EWC Motos 2023

Rennbericht: 24H SPA EWC Motos 2023

Sieg für YART Yamaha bei den 24h Spa EWC Motos 2023

Nach 14 Jahren des Wartens triumphiert YART Yamaha bei den 24H SPA EWC Motos

Nach einem spannenden Rennen auf dem renommierten Circuit de Spa-Francorchamps ging das österreichische YART Yamaha Official EWC Team auf Bridgestone-Reifen bei der 24H SPA EWC Motos als Sieger hervor. Diese bemerkenswerte Leistung markiert das Ende einer 14-jährigen Wartezeit für das Team, das sich endlich den ersten 24-Stunden-Sieg seit 2009 sicherte. Werfen wir einen Blick auf dieses legendäre Rennen und den triumphalen Moment dafür YART Yamaha.

Niccolò Canepa (Italien), Marvin Fritz (Deutschland) und Karel Hanika (Tschechische Republik) waren die Teammitglieder von YART Yamaha bei diesem historischen Sieg. Trotz eines langsamen Starts gelang es YART, sein Tempo zu finden und sich auf der legendären Rennstrecke von Spa-Francorchamps einen erbitterten Kampf mit seinen Konkurrenten zu liefern. Anfänglich übernahm F.C.C. TSR Honda France die Führung, doch nach 16 Stunden war YART an der Spitze. Abgasprobleme erzwungen F.C.C. TSR Honda France in einen kostspieligen fünfminütigen Boxenstopp und ermöglichten es YART vorzurücken. Selbst ein beschädigter Hinterreifen kurz vor der 19-Stunden-Marke konnte das Team nicht stoppen, da der Reifen an der Box schnell ausgetauscht wurde. YART blieb zielstrebig und gab Vollgas, um am Ende den lang ersehnten Sieg zu erringen. Dieser Sieg ist von großer Bedeutung für das Team, das seit seinem Triumph in Len Mans im Jahr 2009 fest entschlossen war, sich ein weiteren 24-Stunden-Rennsieg zu erkämpfen.

Der Tag war für alle Teams auf Bridgestone-Reifen außergewöhnlich. Nicht nur YART beanspruchte den Sieg für sich, auch FCC TSR Honda France und Yoshimura SERT Motul kämpften im Rennen um die Führung und belegten am Ende den 2. bzw. 4. Platz.

Das F.C.C. TSR Honda France Team stellte einmal mehr seine starke Wettbewerbsfähigkeit unter Beweis. Nach einem intensiven Kampf mit anderen Teams gelang es Josh Hook, Alan Techer und Mike Di Meglio nach 8 Stunden, die Spa-Wertung anzuführen. Trotz Abgasproblemen, die zu einem kostspieligen Boxenstopp führten, hielten sie durch und sicherten sich den zweiten Podiumsplatz, was ihr Engagement für den Rennsport auf höchstem Niveau unter Beweis stellte.

Motorrad auf dem Circuit de Spa-Francorchamps

Das Yoshimura SERT Motul Team, bestehend aus den Fahrern Sylvain Guintoli, Gregg Black und Etienne Masson, musste während des Rennens einige Rückschläge hinnehmen, blieb aber belastbar und entschlossen, weiterzumachen. In der ersten Stunde machte Sylvain Guintoli beim Einfahren in die Boxengasse einen kostspieligen Fehler. Anschließend wurde das Team wegen einer Berührung mit einem anderen Team mit einer Stop-and-Go-Strafe belegt. Trotz dieser Herausforderungen zeigte Yoshimura SERT Motul Charakter und kämpfte bis zum Schluss weiter. Das Team belegte den vierten Platz und stellte damit unter Beweis, dass es auch unter schwierigen Bedingungen Leistung erbringen kann.

Die 24H SPA EWC Motos waren ein atemberaubendes Rennen mit bemerkenswerten Leistungen aller teilnehmenden Bridgestone-Teams. YART Yamaha Official EWC errang dabei einen lang ersehnten Sieg, F.C.C. TSR Honda France und Yoshimura SERT Motul bewiesen ihren Status als beeindruckende Titelherausforderer. Es war ein Rennen voller Herausforderungen, Ausdauer und Teamgeist. Motorsportbegeisterte weltweit können auf ein spannendes und unvergessliches Rennen zurückblicken.

8-Stunden-Rennen von Suzuka: 4.-6. August in Japan

Nach den spannenden 24H SPA EWC Motos in Belgien zieht die Langstrecken-Weltmeisterschaft nun vom 44. bis 8. August zur 4. Auflage des Coca-Cola 6-Stunden-Rennens von Suzuka nach Japan. Dieses prestigeträchtige Rennen verspricht ein weiteres Spektakel und einen intensiven Wettkampf auf dem legendären Suzuka Circuit. Motorsportfans können sich bei diesem prestigeträchtigen Event auf eine spannende Fortsetzung der Meisterschaft freuen.

 

© www.fimewc.com

 

- Werbung -

Am beliebtesten