fbpx
Mittwoch, Oktober 5, 2022
STARTSEITEMotorradreifenRacing Battlax V02

Racing Battlax V02

Zähmen Sie die Strecke.

Haben Sie sich jemals gefragt, was modernstes Rennsport-Know-how für Ihre Rundenzeiten bedeuten könnte? Mit Racing Battlax V02 werden Sie es bald herausfinden. Der V02 steckt voller Technologie aus vielen Jahren höchster Rennaktivitäten und setzt neue Maßstäbe in Sachen Grip, Stabilität und Kontrolle. Doch Racing Battlax VXNUMX ist nicht nur etwas für erfahrene Rennfahrer. Dieses Set ist für jeden zugänglich. Es sorgt für exzellente Kurvenstabilität, überragende Aufwärmleistung und ein ultrabreites Leistungsspektrum. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Gashebel zu drehen und Ihre Zeiten zu verkürzen. Immer wieder.

V02 Datenblatt 01

Bridgestone GP-Belt-Technologie 

Die GP-Belt-Technologie wurde entwickelt, um die Reifenverformung zu begrenzen und eine optimale Aufdruckfläche auf der Strecke zu gewährleisten. Es erzeugt im Grunde genommen zusätzlichen Grip beim Verlassen der Kurven und reduziert gleichzeitig den Schlupfbereich. Dies wiederum schafft Möglichkeiten für eine neue, weichere Materialmischung.

Haslam-Lauf
V02 Datenblatt 02

Monospiralgürtel 

Diese Konstruktion zeichnet sich durch eine einzelne, durchgehende Spirale aus, die um den Reifenumfang gewickelt ist. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Multi-Cross-Gürtelkonstruktion werden Gürtelüberlappungen, Nähte und Verbindungen eliminiert. Dadurch wird die im Reifen entstehende Wärme reduziert, was wiederum für mehr Stabilität auf der Strecke sorgt.

V02 Datenblatt 04

Auf der Rennstrecke 

Testdaten belegen eine Verbesserung von 1,5 % bei einer durchschnittlichen Rundenzeit. In Sekunden bedeutet dies 0,6/Minute. Die Schlüsselfaktoren dabei waren die hohe Konsistenz und der Grip.

V02 Datenblatt 03
Watanabe-Lauf
V02 Datenblatt 06

NEU FÜR 2020: 3LC X/S*

3LC oder Dual Compound steckt in der DNA von Bridgestone. Der Know-how- und Technologietransfer aus dem Rennsport auf höchstem Niveau läuft nun in vollem Gange. Nutzen Sie die Stärken des V02R Soft-Hinterreifens in Sachen Konsistenz und Feedback zusammen mit einer speziellen extra weichen Mischung mit hohem Grip im Schulterbereich für zusätzlichen Kantengriff und Traktionsfähigkeiten.

Fertigungs- und Technologieverbesserungen machten es möglich, diesen neuen Materialverbundansatz für Rennreifen in der Massenproduktion einzusetzen. Die nachgewiesene Effizienz dieses Ansatzes steht in direktem Zusammenhang mit der hervorragenden Leistung in der Rennszene.

Während der Entwicklung dieses V02R 3LC X/S wurde ein neuer Rundenrekord auf dem Autodrom von Most (CZ) aufgestellt.

*3LC X/S = 3-lagige Mischung Extra-Soft / Soft

V02 Übersichtsposter
- Werbung -

Am beliebtesten